Wunderschöne Weihnachtsgedichte

 

Was wäre Weihnachten ohne Gedichte - sie gehören zu Weihnachten, wie der Weihnachtsbaum, die strahlenden Lichter und der Plätzchen-Duft. Ich habe für dich ein paar bekannte und auch weniger bekannte längere Gedichte ausgesucht.

Außerdem findest du hier einige Bücher und CDs mit stimmungsvollen Weihnachtsgedichten und wundervollen Weihnachtsgeschichten.

Solltest du allerdings nach kürzeren Gedichte und Sprüchen suchen, vielleicht für deine Weihnachtskarten, wirst du hier fündig:

Schöne Weihnachtssprüche, Zitate und kurze Weihnachtsgedichte

oder suchst du nach Nikolausgedichten?

Gedichte rund um den Weihnachtsbaum, da habe ich hier ein paar versteckt 😉

Und Sprüche und Gedichte für die Advents- und Vorweihnachtszeit findest du in diesem Beitrag.

 

 

Gedichte zur Einstimmung auf Weihnachten

 

Es gibt so wunderweiße Nächte

Es gibt so wunderweiße Nächte,
drin alle Dinge Silber sind.
Da schimmert mancher Stern so lind,
als ob er fromme Hirten brächte
zu einem neuen Jesuskind.

Weit wie mit dichtem Demantstaube
bestreut, erscheinen Flur und Flut,
und in die Herzen, traumgemut,
steigt ein kapellenloser Glaube,
der leise seine Wunder tut.

Rainer Maria Rilke

♥ ♥ ♥

Vom Christkind

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehn!
Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee,
mit gefrorenem Näschen.
Die kleinen Hände taten ihm weh;
denn es trug einen Sack, der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her 
was drin war, möchtet ihr wissen?
Ihr Naseweise, ihr Schelmenpack,
meint ihr, er wäre offen, der Sack?
Zugebunden bis oben hin!
Doch war gewiss was Schönes drin:
es roch so nach Äpfeln und Nüssen!

Anna Ritter

♥ ♥ ♥

 

Bezaubernde Weihnachtsgeschichten

Sieben Kurzgeschichten von Larissa Baiter

€ 9,90*

 Die Geschichten handeln von einer übereifrigen Weihnachtselfe, einem einsamen Tannenbaum, der seinen großen Traum verfolgt, einem betriebsblinden Onkel auf der Suche nach dem passenden Geschenk und einem krebskranken Jungen, der auf ein Weihnachtswunder hofft. Sie erzählen davon, wie ein Schneemann auf Zeitreisen geht, eine alte Liebe zurückkehrt und ein Engelchen den Weihnachtsmann trifft. Es nimmt dich mit auf eine wundervolle Weihnachtsreise, ob alleine oder mit deinen Liebsten zusammen.

 

Zeit

Zeit für Lachen,
Zeit zum Denken
Zeit für die anderen
nicht nur um zu schenken.

Zeit für Stille
Zeit für Gefühl
Zeit für Nähe
und Ruhe im Gewühl.

Zeit für Musik
Zeit für Kerzen
Zeit für Leben
mit liebendem Herzen

unbekannt

♥ ♥ ♥

Und wenn nichts mehr …

Und wenn auch nichts mehr auf Erden wär
Und alles freude- und liebeleer:
Es blieben die Sterne in dunkler Nacht,
Es blieben die Berge in weißer Pracht,
Es blieb' der selige Kindertraum
Vom Gabentisch und vom Tannenbaum,
Es blieb' Weihnachten!
Wollen alle in Demut trachten,
Vor dem schlummernden Jesulein
Stille Kinder der Not zu sein.

Paul Keller

♥ ♥ ♥

 

Die schönsten Weihnachtsgeschichten
von Astrid Lindgren

€ 6,99*

 Zehn zauberhaft gesprochene Geschichten versüßen den Kleinen das Warten auf den Weihnachtsmann. Es darf gelauscht werden, wie Pippi Langstrumpf den Weihnachtsbaum plündert, Wichtel Tomte Tummetott einen hungrigen Fuchs auf dem Hof ertappt, Madita sich über den ersten Schnee freut und wie viele weitere Lieblingscharaktere aus Astrid Lindgrens Geschichten-Schatz Weihnachten erleben. Stimmungsvolle Lindgren-Sammlung zur Weihnachtszeit mit bekannten Stimmen, u. a. von August Zirner und Walter Kreye.

Die hohen Tannen atmen heiser 

Die hohen Tannen atmen heiser
im Winterschnee, und bauschiger
schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser.
Die weißen Wege werden leiser,
die trauten Stuben lauschiger.

 

Da singt die Uhr, die Kinder zittern:
Im grünen Ofen kracht ein Scheit
und stürzt in lichten Lohgewittern, –
und draußen wächst im Flockenflittern
der weiße Tag zur Ewigkeit.

Rainer Maria Rilke

♥ ♥ ♥

 

Buch - die Geschichte vom kleinen Weihnachtsstern
zum Buch*

 

 

Die Geschichte vom kleinen Weihnachtsstern

€ 9,95*

Wenn’s kommt, kommt’s dicke. Der kleine Stern Sirius wurde von den anderen Sternenkindern in der Sternenschule geärgert. Nun will er nicht mehr leuchten, schon gar nicht zu Weihnachten. Zu allem Überfluss fällt er am nächsten Morgen auch noch aus seiner Wolke und plumpst auf die Erde. Verloren im Wald kennt der kleine Sirius den Weg zurück in den Himmel nicht. Zum Glück trifft er auf die mutige Maus Pippa Pieps und den vorsichtigen Kaninchenjungen Bommel. Sie wollen ihm helfen. Nur wie bekommt man einen Stern zurück in den Himmel? 

Ein Adventsabenteuer in 24 1/2 Kapiteln - Zum Vorlesen und Lesen im Advent oder an Weihnachten.

Stimmungsvolle längere Weihnachtsgedichte

Zum Advent

Lasst uns nicht nur Kränze binden,
aufgeputzt zu äußerlicher Pracht,
lasst uns zueinander finden,
so wie einst das Fest gedacht.

Lasst uns nicht nur Lieder singen
zur Musik, die laut ertönt,
Frieden lasset in uns dringen,
welcher Freund und Feind versöhnt.

Lasst uns nicht nur Sterne schneiden,
goldgezackt, aus Glanzpapier,
lieber jenen Weg beschreiten
fort vom Ich und hin zum Wir.

Lasst uns nicht beim Licht-Anzünden
nur bewundern Glanz und Schein,
lasst uns endlich wieder ganz
in der Liebe sein!

Elli Michler

mit freundlicher Genehmigung des Verlags

♥ ♥ ♥

 

 

Ich wüsche dir Zeit zu dir selber zu finden – Begegnungen
Gedichte von Elli Michler

€ 9,95*

Ein Gedicht ist ein Stück Ewigkeit in der Zeit, hat Schopenhauer einmal gesagt. Elli Michlers Gedichte bestätigen das in wunderbarer Weise. Dem menschlichen Leben in seinen vielen Facetten gibt sie nachdenklich, einfühlsam und mit feinem Humor Rhythmus und Reim. Sie lädt zum Innehalten im Alltag ein.

Weihnachten

Markt und Straßen stehn verlassen,
still erleuchtet jedes Haus,
sinnend geh ich durch die Gassen,
alles sieht so friedlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
buntes Spielzeug fromm geschmückt,
tausend Kindlein stehn und schauen,
sind so wunderlich beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
bis hinaus ins freie Feld,
hehres Glänzen, heil´ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
aus des Schnees Einsamkeit
steigt´s wie wunderbares Singen -
o du gnadenreiche Zeit!

Joseph von Eichendorff

♥ ♥ ♥

 

 

 

CDs - Zauber der Weihnacht
zu den CDs*

 

Zauber der Weihnacht

€ 17,45*

52 Weihnachtsgeschichten und -gedichte großer Autoren verkürzen das Warten aufs Christkind: Hans Christian Andersen, Herman Bang, Otto Julius Bierbaum, Wilhelm Busch, Matthias Claudius, Max Dauthendey, Paula und Richard Dehmel, Joseph von Eichendorff, Karel Jaromir Erben, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Theodor Fontane, Jakob und Wilhelm Grimm, u.a.

Die stimmungsvollen Erzählungen, Weihnachtsmärchen und nostalgischen Geschichten von Krampus, Nikolaus und Christkind lesen Suzanne von Borsody, Gerd Heidenreich, Beate Himmelstoß, Juliane Köhler, Laura Maire, Felix von Manteuffel, Eva Mattes, Thomas M. Meinhardt, Johannes Steck, Katharina Thalbach und Stefan Wilkening.
4 CDs, Laufzeit: 4h 55

O heiliger Abend

O heiliger Abend, mit Sternen besät,
wie lieblich und labend dein Hauch mich umweht!
Vom Kindergetümmel, vom Lichtergewimmel
auf schau ich zum Himmel im leisen Gebet.

Da funkelt's von Sternen am himmlischen Saum,
da jauchzt es vom fernen, unendlichen Raum.
Es singen mit Schalle die Engelein alle,
ich lausche dem Halle, mir klingt's wie ein Traum.

O Erde, du kleine, du dämmernder Stern,
dir gleichet doch keine der Welten von fern!
So schmählich verloren, so selig erkoren,
auf dir ist geboren die Klarheit des Herrn!

Karl Gerok

♥ ♥ ♥

 

 

 Weihnachtsgeschichten

zum Vorlesen und selber lesen

€ 9,99*

Herzerwärmende Erzählungen und stimmungsvolle Illustrationen – ein Geschichten-Schatz für die ganze Familie. Beliebte Klassiker, unter anderem von Hans Christan Andersen und Charles Dickens, magische Geschichten sowie altbekannte Lieder und Gedichte, begleiten durch den Advent und lassen die Zeit bis Weihnachten wie im Flug vergehen.

Weihnachtsschnee

Ihr Kinder, sperrt die Näschen auf,
es riecht nach Weihnachtstorten;
Knecht Ruprecht steht am Himmelsherd
und bäckt die feinsten Sorten.

Ihr Kinder, sperrt die Augen auf,
sonst nehmt den Operngucker:
Die große Himmelsbüchse, seht,
tut Ruprecht ganz voll Zucker.

Er streut - die Kuchen sind schon voll-
Er streut - na, das wird munter:
Er schüttelt die Büchse und streut und streut;
den ganzen Zucker runter.

Ihr Kinder, sperrt die Mäulchen auf;
Schnell! Zucker schneit es heute;
Fangt auf, holt Schüsseln - ihr glaubt es nicht?
Ihr seid ungläubige Leute!

Paula Dehmel

♥ ♥ ♥

 

Eine Weihnachtsgeschichte
von Charles Dickens

€ 4,99*

In seiner weltberühmten Weihnachtsgeschichte schildert der englische Dichter Charles Dickens, wie die Begegnung mit drei unheimlichen Geistern dazu führt, dass sich der hartherzige und geizige Mr. Scrooge in einen wohlwollenden Menschen wandelt und zum Schluss das feiert, was sich auch die Leser wünschen: ein frohes und versöhnliches Weihnachtsfest.
Gibt's als Buch, Taschenbuch, E-Book, Audio-CD und Hörbuch.

Das Weihnachtsfest

Vom Himmel bis in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern herniederlacht;
vom Tannenwalde steigen Düfte
und kerzenhelle wird die Nacht.

Mir ist das Herz so froh erschrocken,
das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken,
in märchenstiller Herrlichkeit.

Ein frommer Zauber hält mich nieder,
anbetend, staunend muß ich stehn,
es sinkt auf meine Augenlider,
ich fühl's, ein Wunder ist geschehn.

Theodor Storm

♥ ♥ ♥

 

 

Whiskey für den Weihnachtsmann

irische Weihnachtsgeschichten von John B. Keane

€ 9,99*

In Irland ist manches anders, auch das Weihnachtsfest. Mit sanfter Ironie schildert John B. Keane irische Weihnachtsbräuche und allerlei Aberglauben. Wundersame Charaktere abseits der Großstadt und liebenswerte Einzelgänger in der Abgeschiedenheit weiter Torfmoore bevölkern seine skurrilen Geschichten, die sich mit oder ohne Whiskey gleichermaßen zum Lesen und Vorlesen eignen.

Christkindchen

Wo die Zweige am dichtesten hangen,
die Wege am tiefsten verschneit,
da ist um die Dämmerzeit
im Walde das Christkind gegangen.

Es musste sich wacker plagen,
denn einen riesigen Sack
hat's meilenweit huckepack
auf den schmächtigen Schultern getragen.

Zwei spielende Häschen saßen
geduckt am schneeigen Rain.
Die traf solch blendender Schein,
dass sie das Spielen vergaßen.

Doch das Eichhorn hob
schnuppernd die Ohren
und suchte die halbe Nacht,
ob das Christkind von all seiner Pracht
nicht ein einziges Nüsschen verloren.

Anna Ritter

♥ ♥ ♥

 

Die schönsten Weihnachtsgedichte

€ 6,80*

Dieses Buch ist eine Sammlung von über 100 der schönsten Weihnachtsgedichte der berühmtesten deutschen Autor*innen.
Inhalt: • Advent (Rainer Maria Rilke) • Heinrich Heine: • Altes Kaminstück • Die heil'gen Drei Könige • Goethe: • Bäume leuchtend, Bäume blendend • Weihnachten • Christgeschenk • Theodor Storm: • Am Weihnachtsabend • Knecht Ruprecht • Weihnachtsabend • Weihnachtslied • Zum Weihnachten • Ein Lobgesang von der Geburt Christi (Martin Luther) • Kurt Tucholsky: • Pariser Weihnachten • Großstadt-Weihnachten • Weihnachten • Weihnachten in meiner Heimat • Joachim Ringelnatz: • Vorfreude auf Weihnachten • Vom Schenken und mehr ...

Morgen kommt der Weihnachtsmann

Morgen kommt der Weihnachtsmann,
Kommt mit seinen Gaben.
Trommel, Pfeife und Gewehr,
Fahn und Säbel und noch mehr,
Ja ein ganzes Kriegesheer,
Möcht' ich gerne haben.

Bring' uns, lieber Weihnachtsmann,
Bring' auch morgen, bringe,
Musketier und Grenadier,
Zottelbär und Panthertier,
Ross und Esel, Schaf und Stier,
Lauter schöne Dinge.

Doch du weißt ja unsern Wunsch,
Kennest unsere Herzen.
Kinder, Vater und Mama,
Auch sogar der Großpapa,
Alle, alle sind wir da,
Warten dein mit Schmerzen.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

♥ ♥ ♥

Wundervolle, richtig lange Weihnachtsgedichte

Die Nacht vor dem heiligen Abend

Die Nacht vor dem heiligen Abend
da liegen die Kinder im Traum.
Sie träumen von schönen Sachen
und von dem Weihnachtsbaum.

Und während sie schlafen und träumen
wird es am Himmel klar
und durch den Himmel fliegen
drei Englein wunderbar.

Sie tragen ein holdes Kindlein,
das ist der heilige Christ.
es ist so fromm und freundlich
wie keins auf Erden ist.

Und während es über die Dächer
still durch den Himmel fliegt,
schaut es in jedes Bettlein,
wo nur ein Kindlein liegt.

Und freut sich über alle,
die fromm und freundlich sind,
denn solche liebt von Herzen
das himmlische Kind.

Heut schlafen noch die Kinder
und sehen es nur im Traum,
doch morgen tanzen und springen sie
um den Weihnachtsbaum.

Robert Reinick

♥ ♥ ♥

 

 

 

Buch - Die Schneeschwester von Maja Lunde
zum Buch*

 

Die Schneeschwester

von Maja Lunde

€ 15,00*

Eine traurigschöne, wundervolle Weihnachtsgeschichte
Bald ist Heiligabend. Für Julian ist das der schönste Tag des Jahres. Lebkuchen und Klementinen, das Knistern und Knacken im Kamin, das flackernde Licht der Kerzen. Außerdem wird Julian an Heiligabend zehn Jahre alt. Doch dieses Jahr ist alles anders. Juni, Julians große Schwester, ist tot. Ein tiefer Schatten liegt über der Familie. Und Julian hat eigentlich nur ein Gefühl: Weihnachten ist abgesagt.

Bis Julian eines Wintertages Hedvig begegnet. Hedvig hat grüne Augen, redet schneller als der Wind und liebt Weihnachten über alles. Ganz langsam glaubt Julian, dass es doch ein Weihnachten für ihn geben könnte. Doch Hedvig hat ein großes Geheimnis.

Der Weihnachtsaufzug

Bald kommt die liebe Weihnachtszeit,
worauf die ganze Welt sich freut;
das Land, so weit man sehen kann,
sein Winterkleid hat angetan.
Schlaf überall; es hat die Nacht
die laute Welt zur Ruh gebracht -
kein Sternenlicht, kein grünes Reis,
der Himmel schwarz, die Erde weiß.

Da blinkt von fern ein heller Schein -
was mag das für ein Schimmer sein?
Weit übers Feld zieht es daher,
als ob's ein Kranz von Lichtern wär',
und näher rückt es hin zur Stadt,
obgleich verschneit ist jeder Pfad.

Ei seht, ei seht! Es kommt heran!
Oh, schauet doch den Aufzug an!
Zu Ross ein wunderlicher Mann
mit langem Bart und spitzem Hute,
in seinen Händen Sack und Rute.
Sein Gaul hat gar ein bunt Geschirr,
von Schellen dran ein blank Gewirr;
am Kopf des Gauls, statt Federzier,
ein Tannenbaum voll Lichter hier;
der Schnee erglänzt in ihrem Schein,
als wär's ein Meer von Edelstein. -

Wer aber hält den Tannenzweig?
Ein Knabe, schön und wonnereich;
's ist nicht ein Kind von unsrer Art,
hat Flügel an dem Rücken zart. -
Das kann fürwahr nichts andres sein,
als wie vom Himmel ein Engelein!
Nun sagt mir, Kinder, was bedeut't
ein solcher Zug in solcher Zeit? -

Was das bedeut't? Ei, seht doch an,
da frag ich grad beim Rechten an!
Ihr schelmischen Gesichterchen,
ich merk's ihr kennt die Lichterchen,
kennt schon den Mann mit spitzem Hute,
kennt auch den Baum, den Sack, die Rute.

Der alte bärt'ge Ruprecht hier,
er pocht' schon oft an eure Tür;
droht' mit der Rute bösen Buben;
warf Nüss' und Äpfel in die Stuben
für Kinder, die da gut gesinnt. -
Doch kennt ihr auch das Himmelskind?
Oft bracht' es ohne euer Wissen,
wenn ihr noch schlieft in weichen Kissen,
den Weihnachtsbaum zu euch ins Haus,
putzt' wunderherrlich ihn heraus;
Geschenke hing es bunt daran
und steckt' die vielen Lichter an;
flog himmelwärts und schaute wieder
von dort auf euren Jubel nieder.

O Weihnachtszeit, du schöne Zeit,
so überreich an Lust und Freud'!
Hör doch der Kinder Wünsche an
und komme bald, recht bald heran,
und schick uns doch, wir bitten sehr,
mit vollem Sack den Ruprecht her.
Wir fürchten seine Rute nicht,
wir taten allzeit unsre Pflicht.
Drum schick uns auch den Engel gleich
mit seinem Baum, an Gaben reich.
O Weihnachtszeit, du schöne Zeit,
worauf die ganze Welt sich freut!

Robert Reinick 

♥ ♥ ♥

 

Wundervolle Weihnacht
Kamingeschichten für die Weihnachtszeit

€ 15,00*

Zum Vorlesen und Erzählen: Eine Sammlung der schönsten Weihnachtsgeschichten berühmter Autoren für gemütliche Lesestunden.
Eine wundervolle Geschenkidee in aufwändiger Wickeloptik für alle, die Weihnachten lieben. Dieses Buch verbindet die besten Geschichten rund um das schönste Fest des Jahres mit vielseitigen Tipps zum gemütlichen Beisammensein in der Advents- und Weihnachtszeit. Vorfreude pur für die ganze Familie.

 

 

Geschichte eines Pfefferkuchenmannes

Es war einmal ein Pfefferkuchenmann,
von Wuchse, groß und mächtig,
und was seinen innern Wert betraf,
so sagte der Bäcker: „Prächtig“.

Auf dieses glänzende Zeugnis hin
erstand ihn der Onkel Heller
und stellte ihn seinem Patenkind,
dem Fritz, auf den Weihnachtsteller.

Doch kaum war mit dem Pfefferkuchenmann
der Fritz ins Gespräch gekommen,
da hatte er schon – aus Höflichkeit –
die Mütze ihm abgenommen.

Als schlafen ging der Pfefferkuchenmann,
da bog er sich krumm vor Schmerze:
an der linken Seite fehlte fast ganz
sein stolzes Rosinenherze!

Als Fritz tags drauf den Pfefferkuchenmann,
besuchte, ganz früh und alleine,
da fehlten, o Schreck, dem armen Kerl
ein Arm schon und beide Beine!

Und wo einst saß am Pfefferkuchenmann
die mächtige Habichtsnase,
da war ein Loch! Und er weinte still
eine bräunliche Sirupblase.

Von nun an nahm der Pfefferkuchenmann
ein reißendes, schreckliches Ende:
Das letzte Stückchen kam schließlich durch Tausch
in Schwester Margeretchens Hände.

Die kochte als sorgfältige Hausfrau draus
für ihre hungrige Puppe
auf ihrem neuen Spiritusherd
eine kräftige, leckere Suppe.

Und das geschah dem Pfefferkuchenmann,
den einst so viele bewundert
in seiner Schönheit bei Bäcker Schmidt,
im Jahre neunzehnhundert.

♥ ♥ ♥

 

 

Weihnachtsgedichte, wie ich finde, die schönste Einstimmung auf eine ruhige, stressfreie und besinnliche Weihnachtszeit.
Welches ist dein Lieblingsweihnachtsgedicht, schreib es doch in den Kommentar. Und falls du selbst Gedichte schreibst und diese mit uns teilen möchtest, dann auch gerne in den Kommentaren - ich würde mich freuen.

 

 

Bis bald

 

 

Weitere schöne Advents- und Weihnachtsgedichte findest du hier:

Sprüche und Gedichte für die Advents- und Vorweihnachtszeit

Nikolausgedichte

und wenn dir die Gedichte hier zu lang waren kurze Weihnachtssprüche und -gedichte

Vielleicht wäre das noch was für dich - Tipps gegen den Weihnachtsstress

und natürlich habe ich auch jede Menge Vorschläge für Weihnachtsdeko und Geschenke

 

 

 

* Die Preise können sich herstellerbedingt jederzeit ändern.

* Die mit (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis dadurch nicht

 

 

 

Ein Gedanke zu „Wunderschöne Weihnachtsgedichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben